so kalt und verbittert

16:06

Sie riss mir meine Tasche aus den Händen und zog alles nach der Reihe aus der Tasche. "Handy, Spiegel.. Ja, Spiegel, K..amm?" fing schon an zu kichern und zog mehr Sachen raus "Portmonee, hm, ist da Geld drin?" ich antwortete zitternd "nur das Geld für gleich.." sie lachte und warf es mir in den Arm. "Was ist denn DAS hier ?" sie zog mein Stativ raus. "Wozu brauchst du DAS denn wenn wir shoppen fahren ?" schaute mich an und lachte, ich spürte wie ich leicht rot wurde und antwortete "Ich hab es immer dabei, falls wir mal Bilder machen oder sowas.. Ich.. ja, ich bin komisch.." Sie lachte und steckte alles wieder in meine Tasche und drücke sie mir in den Arm.
Manche Menschen können so grausam sein. So kalt und verbittert, doch uns stört es ernst nicht, weil wir sie im Auge des Guten betrachten. Denken, sie sind die besten, und ja, das sind sie auch, bis sie uns mit ihren eiskalten und verbitterten Worten ins Herz stechen und jedes einzelne Stück Liebe aus uns raussaugen. Mit ihren eiskalten und trockenen Lippen. Ich habe Angst, vor jedem. Allem. Will weg. Weit weg mit ihm.

You Might Also Like

0 ▲