Wer achtet auf mich jetzt, dass ich mich nicht verlauf ? Und wenn ich jetzt falle - wer fängt mich dann auf ? In all diesen Straßen kenn' ich mich nicht mehr aus. Da ist niemand mehr der wartet, der auf mich wartet - Zuhaus

22:10



Und man versteht mich nicht. Ich verstehe euch nicht. Verstehe nicht wie ein Mensch einem so fehlen kann. Wie ein Mensch einem so gut tun kann. Wie ein Mensch so weit und doch so nah sein kann.

"Ich will dich einmal noch lieben
wie beim allerersten Mal

Will dich einmal noch küssen
in deinen offenen Haaren
in deinem offenen Arm

Ich will einmal noch schlafen
schlafen bei dir
dir einmal noch nah sein
bevor ich dich
für immer verliere" 

Ich will jetzt zu dir. Nicht morgen. Nicht in 5Monaten. Nicht  in einer Woche. Jetzt, in diesem Moment. Und dann für immer bei dir bleiben, nicht mehr gehen wollen. Nicht mehr von deiner Seite weichen wollen. 
Dich einmal noch küssen, bevor wir uns nie wieder sehen. Dich einmal noch umarmen bevor ich vergesse wie warm du bist. Dich einmal noch lachen hören, bevor ich mich selbst in diesem Chaos verliere. Dich einmal noch lieben, wie kein anderer es jemals tun wird. 


You Might Also Like

0 ▲