20111112

are we there yet ?


wir saßen da, auf dieser Bank im Park. Mein Kopf an deiner Schulter und dein Kopf an meinen Kopf gelehnt,
du fragtest leise:"meinst du, wir werden, wenn wir alt sind, auch hier so sitzen und einfach die Natur genießen?" ich antwortete:"vielleicht. ich weiß es aber nicht recht." ich hörte dich lachen und du sagtest:"du machst mich verrückt. nie hast du eine exakte antwort auf etwas. naja das macht dich auch zu dem menschen der du bist und den ich liebe, melli. 'the home is where your heart is' also ist mein zu hause bei dir. nirgend wo anders als bei dir in der nähe. ich liebe dich so sehr, dass es weh tut wenn du weg bist. sehr. als du für den ganzen tag dort warst habe ich mich gefragt wie es wohl für dich sein muss, wieder fort zu fahren, du hast dich so gefreut.. und ich mich mit dir, dass du sie sehen konntest, anfassen, mit ihnen lachen. es hat mich glücklich gemacht, mir geht es gut, solange es DIR gut geht. vergiss das nie." gab mir einen kuss auf die stirn, zog mich von der bank und wir gingen durch den park bis es dunkel und kalt wurde. dann trennten sich unsere wege und als ich dann auf dem weg nach hause zu mir war, kam eine SMS in der stand:"bitte vergiss niemals, wie sehr ich dich liebe. ich würde für dich alles tun. wirklich alles. wenn dir jemand weh tut, tut er auch mir weh. ps: ich liebe dich, du bist mir sehr wichtig. gute nacht, sweetheart" das war alles. 


tut mir leid, dass ich kaum noch posten kann (mal wieder), ich werde dann also eher irgendwelche bilder aufm fotoblog posten und so. ihr wisst bescheid. schule stresst mich schrecklich. morgen habe ich firmung und ja, nachher kommt fabian vorbei und wir spielen mario kart wii, wird sicher spaßig.

aller aller liebste grüße, melanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Spam, anstößige Kommentare und/oder Beleidigungen gegen mich oder Freunde von mir sind hier nicht erlaubt.
Danke. ♥