20110202

Vollnarkose

Ich habe mich immer gefragt, wie es wohl so ist, unter Vollnarkose zu stehen. Ich meine, man bekommt nicht mal mit, wenn jemand deine Hand berührt oder dir die Zähne raus zieht, nicht ?
Freitag werde ich unter Vollnarkose meine vier Weisheitszähne gezogen bekommen, ich habe panische Angst.
Heute morgen wurde mir eine Blutabnahme gemacht, damit sie wissen, ob ich eine Vollnarkose bekommen kann oder sowas. Aber anscheinend, kann ich. Um 10:15 Uhr morgens werde ich beim Arzt ankommen und dann Spritze und weg bin ich. Es ist erstaunlich, dass ich vor Angst noch nicht aus dem Fenster gesprungen bin.
Mein ganzer linker Arm steht noch unter Schock wegen der Blutabnahme, klar, ihr denkt 'hö, tut doch nicht weh'. Aber ich bin ein ziemlich empfindlicher Mensch und kreische ja auch schon auf, wenn mir jemand auf den Fuß tritt oder mit nur leicht gegen den Brustkorb schlägt - komisch, nicht? -
Jedenfalls, habe ich förmlich gespürt, wie die Nadel der Spritze unter meine Haut gefahren ist und wie sie mein Blut 'eingesaugt' hat. Ich habe angefangen zu weinen, mein Papa[ist ein wunder], er stand neben mir, hielt meine Hand und sagte "du schaffst das, Prinzessin. Du bist doch meine süße. Ist gleich vorbei." Dann hatte ich erstmal nicht mehr so große angst, weil ich wusste, 'hey, da ist jemand, der bei mir ist, und da sein wird.' und Freitag wird Papa mich auch vom Arzt ins Auto tragen, nach dem Zähne ziehen und so. Weil ich dann ja noch unter Vollnarkose sein werde und ja.  Na ja, das war's dann auch.

;**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Spam, anstößige Kommentare und/oder Beleidigungen gegen mich oder Freunde von mir sind hier nicht erlaubt.
Danke. ♥